AGILE WORKING - IT ALS ENABLER DES FLEXIBLEN ARBEITENS

5. März 2014

Mit grosser Freude stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit FHNW, SBB, SwissRe, Credit Suisse, IBM und In&Out AG die Referate der AGENDA für die ICMF Frühlingstagung vor und laden Sie gerne ein, am Anlass teilzunehmen.

Ab 13.40 Uhr hören wir im 30'-Takt Informationen zu:

  • Mobil-flexible Arbeit - Chancen und Herausforderungen für Mitarbeitende, Führungskräfte und organisationen.
    Prof. Dr. Hartmut Schulze, Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW)
  • Weichenstellung bei der SBB. Ein ganzheitliches ICT Arbeitsplatzkonzept für Zusammenarbeit und Transformation im Unternehmen.
    Andreas Blum, Schweizerische Bundesbahnen (SBB)
  • Own The Way You Work @ Swiss Re - ein Erfahrungsbericht
    Conny Scharfe, Swiss Re Global Service Operations

Nach Kaffeepause und Erfrischungen im Foyer vertiefen wir uns in:

  • Smart Working @ Credit Suisse - ein Erfahrungsbericht
    Marianne Honegger, Credit Suisse
  • Choose your own Device @ In&Out - ein Erfahrungsbericht
    Thomas Gfeller, In&Out AG
  • How Enabling Agile Working Impacts Your Bottom-line
    Thomas Bryner, IBM Corporation

Geniessen Sie zum Schluss ein Apéro im Foyer. Diskutieren Sie in lockerem Ambiente mit Referenten und Teilnehmenden.

Bitte entnehmen Sie Details der AGENDA. Wir hoffen, Ihre Neugierde ist geweckt und nehmen Ihre ANMELDUNG (anklicken) gerne online entgegen. Für Fragen sind wir gerne für Sie erreichbar.

KONTAKT

Claudia Schären
Geschäftsstelle ICMF/ITS