Statuten

1. Name des Vereins

ICMF/ITS - Information Center und IT-Services Managers Forum Schweiz

2. Zweck

ICMF ist ein Netzwerk von IT-Führungs- und Fachkräften aus den Bereichen:

  • Planung
  • Entwicklung
  • Betrieb
  • Projektmanagement und
  • Organisation

Die inhaltlichen Schwerpunkte sind:

  • IT Operation
  • IT Support und
  • IT Service Management

ICMF bietet IT Führungs- und Fachkräften sich an Tagungen zum Erfahrungsaustausch zu treffen, sich über neueste Erkenntnisse und Entwicklungen zu informieren und ihr Wissen zu aktualisieren und zu erweitern.

3. Ziele

a. Permanentes Gewinnen, Austauschen und Vermitteln von Ideen und Erfahrungen:

  • über Managementfragen (z.B. Strategien, Organisation, Schulung, etc.)
  • über Konzepte und deren Implementation
  • in den Bereichen individuelle Informatik, IT-Services und Ausbildung.

b. Kontaktpflege und Wissensaustausch mit Organisationen und Institutionen mit ähnlichen Interessen wie:

  • Gleichgelagerte Vereinigungen
  • Hochschulen, Forschungsinstitute etc.

c. Koordinierte Kontakte zu Lieferanten und Anbietern

4. Mitgliedschaft

a. Mitglied werden können IT-Führungs- und/oder IT-Fachkräfte aus den Bereichen Planung, Entwicklung, Betrieb, Projektmanagement und Organisation.

b. Mitglied werden können natürliche und juristische Personen. (Einzelmitgliedschaft, Firmenmitgliedschaft)

c. Mitglieder können sich an einer Tagung vertreten lassen.

d. Die Mitgliedschaft darf nicht zu kommerziellen Zwecken genutzt werden. So sind Dokumente wie das Mitgliederverzeichnis, Fragebogen, etc. ausschliesslich für vereinsinternen Gebrauch bestimmt.

e. Anmeldungen und Austritte sind dem Vorstand schriftlich einzureichen, der über die Eintritte befindet. Wenn ein Mitglied die Mitgliedschaftsbedingungen gemäss Artikel 4.a nicht mehr erfüllt oder wenn die Bestimmungen von Artikel 4.d missachtet werden, so kann der Vorstand das Mitglied ausschliessen.

f. Der jährliche Mitgliederbeitrag wird jährlich neu festgelegt und dient hauptsächlich zur Finanzierung der statutarischen Aktivitäten..

g. Wenn ein Mitglied den finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommt, kann es durch den Vorstand ausgeschlossen werden.

h. Für mehrere Personen aus demselben Unternehmen, denselben Bereichen, besteht die Möglichkeit eine Kollektivmitgliedschaft zu lösen.

i. Studenten erhalten die Jahresmitgliedschaft für einen reduzierten Beitrag. 

5. Aktivitäten

a. In der Regel werden jährlich 3-4 Tagungen durchgeführt, die vom Vorstand organisiert werden.

b. Die Tagungen widmen sich aktuellen Themen aus der IT-Praxis mit Schwerpunkt IT Operation, IT Support und IT Service Management.

c. Es können Sonderveranstaltungen durchgeführt werden. Das Bilden von Arbeitsgruppen zur vertieften Problembehandlung wird gefördert.

d. Es können weitere Informationsangebote bereitgestellt werden.

e. Interessenvertretung gegenüber Dritten

6. Organisation

a. Das ICMF/ITS ist ein unabhängiger Verein nach schweizerischem Recht mit folgenden Organen:

  • Generalversammlung (GV)
  • Vorstand
  • Rechnungsrevisoren

b. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

c. Die ordentliche GV findet jährlich im Frühjahr anlässlich einer normalen Tagung statt. Stimmberechtigt sind alle Mitglieder gemäss Art. 3.b. Zur Mitgliederversammlung werden die Mitglieder 14 Tage im Voraus schriftlich unter Angabe der Traktanden und durch Zustellung der Unterlagen, über die abgestimmt wird, eingeladen. Einladungen per E-Mail sind gültig. Eine vorgängige Stimmabgabe kann dem Vorstand bis 24 Stunden vor der GV schriftlich mitgeteilt werden. Stellvertretung durch ein anderes Vereinsmitglied ist zulässig. Die Mitglieder fassen die Beschlüsse mit dem einfachen Mehr der Anwesenden. Bei Stimmengleichheit fällt die/der Vorsitzende den Stichentscheid. Statutenänderungen benötigen die Zustimmung einer 2/3-Mehrheit der Anwesenden.

Art. 3.b. Die GV nimmt folgende Geschäfte vor:

  • Abnahme des Jahresberichts und der Jahresrechnung
  • Abstimmung über Statutenänderungen
  • Festlegung des Mitgliederbeitrages und Genehmigung des Budgets
  • Wahl des Vorsitzenden
  • Wahl der weiteren Vorstandsmitglieder
  • Wahl der beiden Rechnungsrevisoren

d. Der Vorstand, der ehrenamtlich arbeitet, setzt sich zusammen aus:

  • Vorsitzendem
  • Kassier/Sekretär
  • 5-10 weiteren Mitgliedern
  • max. 2 Lieferanten / Anbietervertretern

e. Der Vorstand konstituiert sich mit Ausnahme des Vorsitzenden selbst.

f. Der Verein verfolgt keine Gewinnabsichten und finanziert sich selbst.

g. g. Nach 10 Jahren aktiver Vorstandsmitarbeit wird dem Mitglied die kostenlose Ehrenmitgliedschaft angeboten.

Revidierte Fassung genehmigt an der GV vom 22.03.2012.
Revidierte Fassung genehmigt an der GV vom 03.04.2014.
Revidierte Fassung genehmigt an der GV vom 19.03.2015.
Revidierte Fassung genehmigt an der GV vom 07.04.2016.

Die Statuten (PDF) zum Herunterladen.