Tagungsarchiv

29. März 2006

Vista / Office12: Next Generation Office Automation - oder nur ein simpler Update?

An unserer Tagung behandeln wir u.a. folgende Themen:

  • IT-Architektur Vista, Office12
  • Positionierung, Strategische Ziele
  • Integration innerhalb Microsoft-Plattform und ausserhalb
  • Nutzenaspekte
  • Wie bringe ich meine Businesslogik in die Office Automation?
  • Was bedeutet die neue Plattform für Software-Anbieter?
  • Was bedeutet die neue Plattform für unsere IT-Architekturen?

 In Zusammenarbeit mit

  • Microsoft
  • Sun Microsystems
  • IBM
  • the-i-engineers
  • GridSoft 

Tagungsprogramm

13:40 - 14:10 Produkt-Strategie, Positionierung, Ziele

Referent: Markus Böhm, Microsoft Schweiz GmbH

14:15 - 14:55 Vista + Office 12 konkret

Referent: Luca Argentiero, Microsoft Schweiz GmbH

15:15 - 15:40 Positionierung, Bewertung ausserhalb Microsoft

Referent: Daniel Merle, Sun Microsystems (Schweiz) AG

Referent: Patrick Wyss, BWO Systems AG

15:45 - 16:10 Der IBM-Standard für collaborative Software: Lotus Notes Domino und IBM Workplace - heute und in Zukunft

Referent: Jan Bratt, IBM Schweiz

16:15 - 16:40 Koexistenz ECM-WinFX

Referent: Peter Summermatter, The-i-engineers

16:45 - 17:10 Erste Erfahrungen mit „Next Office Automation by Microsoft“

Referent: Jörg Bieri, GridSoft AG

Tagungsort

Auditorium TECHNOPARK, Technoparkstr. 1, 8005 Zürich



Größere Kartenansicht