Tagungsarchiv

8. November 2006

Öffnung der Netzwerke für mobile Mitarbeiter

Schwerpunkte:

 Schwerpunkte:

  • Welche Bedeutung hat die Öffnung der Firmennetzwerke und
    in welchem Verhältnis stehen die Kosten zum Nutzen?
  • Was sind mögliche Zugriffs- und Verbindungsarten?
    VPN, RAS, Web-Portal resp. WLAN, GPRS/Edge, UMTS
  • Wie garantieren wir innerhalb und ausserhalb des Unternehmens
    eine sichere Mobilität?
  • Wie sehen die technischen Anforderungen an die zentrale Infrastruktur aus?
  • Synchronisierung: Push oder Pull?
  • Welche Services können wir von Providern erwarten?
  • Wie wird eine mobile Umgebung administriert und überwacht?
    Welche Hilfsmittel stehen zur Verfügung?
  • Wie praktikabel ist die Nutzung der Mobilität für den Mitarbeiter?
  • Können wir ausser eMail andere Programme „mobilisieren"?

In Zusammenarbeit mit 

  • at rete ag                             
  • Cisco Systems (Switzerland) GmbH
  • Swisscom Mobile AG
  • IBM (Schweiz)
  • Swiss Reinsurance Company
  • Raiffeisen Schweiz

Tagungsprogramm

13:40 - 14:00 Mobilität und Sicherheit zwischen Policy, Pragmatismus und Technologie

Referent: Adrian Schmidlin, at rete ag

14:05 - 14:30 Aufbau, Monitoring und Administration von mobilen Verbindungen

Referent: Alexander Stoklasa, Cisco Systems (Switzerland) GmbH

14:35 - 15:00 Mobilisieren Sie Ihr Unternehmen – Swisscom Mobile als kompetenter Partner für die Mobilität in Ihrem Unternehmen

Referent: Jürg Hurter, Swisscom Mobile AG

15:05 - 15:25 Mobile Mitarbeiter : Sicherheit Quo Vadis

Referent: Ivor Tibolla, Softwarepipeline AG

15:45 - 16:10 Remote Access @ IBM Szenarien-Uebersicht & Anwendung in der IBM

Referent: Roland Bellwald, IBM Schweiz

16:15 - 16:35 Travelling user – office included

Referent: Bertram Zuppiger, Swiss Re

16:40 - 17:00 Verschiedene Zugangstechnologien im Einsatz bei der Raiffeisen Schweiz

Referent: David Uehlinger, Raiffeisen Schweiz

Tagungsort

Auditorium TECHNOPARK, Technoparkstr. 1, 8005 Zürich



Größere Kartenansicht