Tagungsarchiv

18. September 2014

KOSTEN, NUTZEN & VORAUSSETZUNGEN FÜR ERFOLGREICHE SERVICEÜBERWACHUNG

Kontinuierliche Serviceerbringung stellt eine Schlüsselkompetenz jeder Unternehmung dar.

Die Serviceüberwachung stellt dabei sicher, dass die Dienstleistungen gemessen und daraus reaktiv und präventiv die korrektiven Lenkungsmassnahmen eingeleitet werden können. Die Tagung befasst sich mit den wichtigsten Aspekten, mit Fachreferaten aus der Sicht der Praxis und der dazu gehörenden Konzepten und Tools:

• Bedürfnisse der Nutzer und des Managements
• Zielsetzungen, Erwartungen und Nutzenpotentiale der Serviceüberwachung
• Herausforderungen und Grenzen der Serviceüberwachung
• Voraussetzungen um Serviceüberwachung zu etablieren
• Der IT Service Manager - Dreh- und Angelpunkt
• Serviceerbringung messbar und verrechenbar machen -dank funktionierender Serviceüberwachung
• Tools zur Messung der Service-Leistung
• Kostenbetrachtung für den Aufbau der Serviceüberwachung
• Drittleister überwachen - auf welcher Ebene sinnvoll?

In Zusammenarbeit mit:

• United Management AG
• IBM Schweiz
• Realstuff AG
• Zürcher Kantonalbank
• Swisslife
• Swisscom

Die Handouts sind ab dem 16.09.2014 erhältlich.

Premium Co-Sponsor

/dotAsset/3c82b356-397f-4237-bc2a-73f88d09104e.jpg

Tagungsprogramm

13:00 - 13:30 Türöffnung und Empfang im Auditorium
13:30 - 13:35 Begrüssung und Einführung durch Vorstand ICMF/ITS

Referent: Vorstand ICMF

13:35 - 14:05 Serviceerbringung messbar machen – aber wie?

Referent: Daniel Greutmann, Senior Consultant, United Management AG

14:05 - 14:40 Quantifizierung des Beitrages der IT am Erfolg des Unternehmens

Referent: Werner Schaad, Managing Consultant, IBM Schweiz

14:40 - 15:00 Tools zur Messung der Serviceleistung

Referent: Richard Huber, Geschäftsführer, Realstuff Informatik AG

15:00 - 15:30 Kaffeepause und Erfrischungen im Foyer
15:35 - 16:05 Service Monitoring @ZKB

Referent: Alain Schneider, Leiter Platform Operations, Zürcher Kantonalbank

Referent: Daniel Schregenberger, Senior Consultant, AWK Group AG

16:10 - 16:35 Servicemessung in der Praxis

Referent: Richard Huber, Geschäftsführer, Realstuff Informatik AG

16:40 - 17:15 Service Provider Readiness

Referent: Kurt Breu, Senior Product Portfolio Manager – IT Service Management, Swisscom

17:20 - 17:25 Hinweise des ICMF, Questions & Answers
17:30 - 18:00 Apéro im Foyer

Diskutieren Sie in lockerem Ambiente mit Referenten und Teilnehmenden

Tagungsort

TECHNOPARK, 8005 ZÜRICH



Größere Kartenansicht