Tagungsarchiv

14. September 2007

Elektronische Archivierung: Woran ist zu denken, wenn ich mit Archivierung beginne?

Schwerpunkte:

  • Trends, Techniken und Lösungen
  • Elektronische Archivierung als Teil des Lifecycle Managements
  • Rechtliche und regulative Anforderungen 
    Revisionssicherheit, Aufbewahrungsfrist, Sarbanes Oxley, usw.
  • Wo liegt der Unterschied? 
    Elektronische Archivierung versus Datensicherung
  • E-Mail-Archivierung im MS-Umfeld
  • Funktionelle Anforderungen und Merksätze
  • Migrationsplanung und Sicherstellung der Verfügbarkeit archivierter Daten
  • Praxisberichte zur Einführung von Archivsystemen

 In Zusammenarbeit mit 

  • Arcplace AG
  • Abraxas Informatik AG
  • ZID Basel-Stadt
  • IBM Global Technology Services
  • SUN Microsystems

Tagungsprogramm

13:40 - 14:20 Elektronische Archivierung heute; Anforderungen, Lösungen und Funktionen im Überblick

Referent: Robbert Spierings, Arcplace AG

14:25 - 15:05 Archivierung als Teil des Information Lifecycle Managements: Ansätze, Architektur, Technik, Entwicklungen

Referent: Raphael Mettan, IBM Global Technology Services

15:35 - 16:00 Projekterfahrung mit E-Mail-Archivierung

Referent: Elias Mayer und Michael Keller, Abraxas Informatik AG

16:05 - 16:30 Ein Archivsystem für alle Fälle, Wunsch und Wahrheit

Referent: Markus Schuldt, ZID Basel-Stadt

16:35 - 17:00 E-Archiv zur Effizienzsteigerung im Spitalbereich und im Tonarchiv

Referent: Gaetano Bisaz, SUN Microsystems

Referent: Dr. Klaus Baltschukat, Kantonsspital Bruderholz

Tagungsort

Auditorium TECHNOPARK, Technoparkstr. 1, 8005 Zürich



Größere Kartenansicht